Einfamilienhäuser

Altstadthaus, Bad Wildungen
Architektenleistungen LP 1-9, HOAI
Fertigstellung: 2015

2013 stand in der historischen Altstadt von Bad Wildungen ein Grundstück
mit einer Grundfläche von 6,50 m x 17,80 m zum Verkauf.
Das historische Fachwerkhaus war durch einen Brand und den darauf
folgenden 10-jährigen Leerstand zerstört und konnte nicht mehr saniert
werden, sodass die Stadt Bad Wildungen das Gebäude abtragen ließ und
das Grundstück zum Kauf anbot.
Auf dem Grundstück sollte ein Wohnhaus entstehen, das sich behutsam in das
städtebauliche Umfeld einfügt.

Der Neubau bezieht mit seiner klaren, zeitgenössischen Haltung eine präzise
Position im historischen Kontext und fügt sich gleichzeitig durch seine Propor-
tionen und die verwendeten Materialien harmonisch in die benachbarte
historische Bebauung ein.
Die Problemstellung in dichter Bebauung, tiefem Grundriss zwischen zwei
Brandmauern eingeklemmt, machte Lichteinfall und -führung zum zentralen
Thema des Entwurfs. Der engen und stark geschlossenen Hülle wurde eine
offene innere Raumorganisation entgegengestellt.
Im Dachgeschoss ist durch eine großflächige Dachverglasung und bodentiefe
Fenster ein lichtdurchfluteter Wohn-/Essraum mit offener Küche entstanden.
Vom anschließenden Balkon haben die Bewohner faszinierende Ausblicke
auf die Dächer der Altstadt und auf die umgebende Landschaft.

Besonderheiten

Portfolio

« nach oben

website made by roger mueller design